Sinneswelten Dark - bizarre Begegnungen

Ich liebe, was ich tue , und lebe meine Berufung !

Philosophie

In meinem Wertesystem ist die ungeteilte Aufmerksamkeit, die ich meinem Gegenüber in einer Begegnung entgegen bringen kann,der größte Respekt und das höchste Gut.So biete ich individuelle Einzelbehandlungen an, die dir ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit zuteil werden lassen.

die Idee....

Sinneswelten . angewandte Körperarbeit + Hypnose..

fesselnde Berührungskunst auf höchstem Niveau !

Mit den dunklen Sinneswelten habe ich einen geschützten Raum erschaffen, indem du dich vertrauensvoll in meine wissenden Hände begeben kannst. Ob bei einer klassischen Tantramassage, Hypno Trancereise oder bizarren Fesselmassage mit Elementen aus dem BDsM und Fetish..hier darfst du in die tieferen Spähren der dunklen Erotik eintauchen und dich fallen lassen. Ich werde dich vertrauensvoll auf deiner Reise begleiten und auffangen ..versprochen ! La Fetishista - Tantra Domina

Dea Petra Achat 

Amazon Wishlist

Neuigkeiten

Urlaub

Liebe Gäste , vom 21.12 bis einschließlich 02.01.2019 bin ich im Urlaub. Ich wünsche ALLEN Lesern eine schöne Weihnachtszeit, und einen tollen Start ins neue Jahr.

Ich freue mich auf spannende Begegnungen im neuen Jahr !

Liebe Leser, unten findet ihr meinen kostenlosen Instagram Account mit täglichen kostenlosen Uploads von Photos und Clips. Eine Registrierung ist nicht notwendig..einfach mal mutig auf ein Bild klicken ;)

meine

Für meine Gäste :

Latexganzanzüge in L , XL , XXL und 3XL,  Gasmasken, dicke Latexhauben Heavy Rubber , Atembeutel, Zwangsjacken......

Spezials

Latex Spezial
Latex Spezial

neue Sessionbilder

Sinneswelten - Tantra +  BDsM
Atelier Sinneswelten

La Fetishista
La Fetishista

was sagen meine Gäste..?

unter STIMMEN  findet ihr immer schöne Berichte meiner geschätzten Gäste

 Im Juli stöberte ich im Internet und stieß auf die Anzeige von Lady Petra. Nach etwas zögern nahm ich dann Kontakt auf und bekam prompt Antwort. Wir vereinbarten einen Termin und die Lady sandte mir eine kurze Hypnose die ich mir täglich anhörte.Sie vermittelte mir ein starkes Kribbeln im Bauch je näher der Termin kam. am morgen des Termins hörte ich eine Weitere Hypnose die mich auf der Fahrt nach Essen begleitete. Je näher ich kam umso stärker wurde das Kribbeln.
Ich hatte ein kleines Geschenk dabei und ich klingelte völlig aufgeregt an der Praxis. Es wurde geöffnet und ich stieg die Stufen hinauf. Lady Petra stand hinter der Tür und ich war von dem Anblick hin- und weg. Sie trug einen schwarzen Latex Ganzanzug und sah einfach umwerfend aus. Dann zog ich meine Schuhe aus und folgte ihr in ein Zimmer wo ich mich ausziehen sollte. Dann ging ich ins Bad und wurde dann abgeholt. Danach kleidete Lady Petra mich ein. Ich bekam auch einen Ganzanzug , Maske und Latexstrümpfe. Dann führte sie mich unter Berührungen in das Behandlungszimmer. Ich legte mich auf die Fesselliege und wurde sanft an allen Stellen berührt auch im Intimbereich wo meine Erregung deutlich zu sehen war. Ich hörte ihre Stimme und sie führte mich in den hypnotischen Zustand wobei sie mir suggerierte das nur sie die Kontrolle über meine Lust hat. Dann mußte ich mich auf den Bauch drehen und sie machte mit ihren Eingebungen weiter. Langsam entfernte sich mein Geist aus dem Zimmer ich spürte immer wieder Berruhrungen auch mit einem Massagestab der Erregungszustand wurde immer größer aber sie hatte die absolute Kontrolle. Als ich mich wieder auf den Rücken legte holte sie eine Latex Zwangsjacke und ein Latextuch so ganz nebenbei bekam ich eine Maske so das ich nichts mehr sehen konnte sie fesselte mich an die Liege und reizte mich immer wieder. aber die Kontrolle hatte ich total abgegeben. Durch die Maske und ihre Stimme verlor ich das Gefühl für Raum und Zeit. Es war ein Spiel mit Macht und Ohnmacht und wenn ich explodieren wollte erinnerte sie mich immer wieder mit einem Nein an die Tatsache wer die Kontrolle hatte. So etwas hatte ich noch nie erlebt. Nach scheinbar endlos langer Zeit erlöste sie mich schließlich und der Org++mus war wundervoll und intensiv.
Danch trocknete sie mein Gesicht aber immer noch mit verbundenen Augen. Danach ging es wieder ins Bad und dann hatten wir ein Nachgespräch bei einem Kaffee. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.Ihr Latexs**ave